HALLRAUM – Live Voice and Electronics

Swantje Lichtenstein | Jono Podmore
Sound Art | Sound Writings

HALLRAUM_lichtenstein4
Foto Swantje Lichtenstein

10. August 2018 | 21—23 Uhr

Gasthof Worringer Platz
REZEPTION (Glashaus)
Worringer Platz 1
40210 Düsseldorf

Das ikonische, transparente Glashaus auf dem Worringer Platz wird für eine besondere Veranstaltung des „Hallraums Worringer Platz“ von Swantje Lichtentein und Jono Podmore übernommen. Sie improvisieren Live Electronics, Sound und Sound Writing. Das gesamte Event wird aufgenommen, editiert und als ortsspezfische Kompostion für Kassette auf „Tapeworm“ veröffentlicht – einem der international meist beachteten, auf Kassetten spezialisierten Labels.

Neue Zugänge zum gesprochenen und ungesprochenen Wort sind ebenso zu erwarten, wie ein Theremin, hochentwickelte analoge-Soundsynthesen und natürlich das Unerwartete:
“…..stell dir Beobachtungen, Séancen und Sound Texturen als ein Action Painting in Zeitlupme vor” (Mojo, Mai 2017).

Lichtenstein und Podmore arbeiten seit 2014 zusammen an Sound Art und Sound Writings und haben 2017 die 7’’-Single „Miss Slipper/Lewes“ auf „Psychomat Records“ herausgebracht.

 

Der Hallraum Worringer Platz wird von Frauke Berg kuratiert und umgesetzt und ist Teil des künstlerischen Projekts Gasthof Worringer Platz.