SYMPOSIUM UNERWARTETE ALLIANZEN – Platzbesichtigung

Johannes Stahl | Oliver Gather
Rundgang um den Worringer Platz

SYMPOSIUM_rundgang
Foto Christof Wolff

9. Oktober 2016, 14.00 Uhr

Treffpunkt
Botschaft | Foyer
Worringer Platz 4
40210 Düsseldorf

Ein Dialog unterwegs auf dem Platz, zwischen Rückblick und Ausblick, fragt nach den Möglichkeiten der Kunst in den komplexen Konstellationen des gelebten Raums.

Oliver Gather studierte Bildhauerei an der Kunstakademie Düsseldorf. Seither international zahlreiche Projekte in urbanen ebenso wie ländlichen Alltagsräumen. Seit 2013 Konzeption und Künstlerische Leitung des Projekts Gasthof Worringer Platz im Stadtraum Düsseldorf (zusammen mit Andrea Knobloch), http://www.olivergather.de

Dr. Johannes Stahl ist Kunsthistoriker und war langjährig Leiter der Artothek im Bonner Kunstverein. Er lehrte u.a. an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn und der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle. Kuratorische Tätigkeiten für das Land Sachsen-Anhalt (1998/99), den Bonner Kunstverein (1996/97) und den Caritas-Verband für das Erzbistum Köln (2013-14, 2016). Publikationen seit 1984 vor allem zu Street Art, zum Kunstverleih, Themen des öffentlichen Raums und Vermittlungsfragen. http://www.j-stahl.de

Fotoalbum